Überbackener Kürbis-Gnocchi Gratin mit Hackfleisch

Und plötzlich ist es kalt und regnerisch – der Sommer ist vorbei – und der Herbst ist da! Obwohl ich den Sommer liebe, ist der Herbst wahrscheinlich meine Lieblingsjahreszeit, besonders wenn es um das Essen geht. Einer der Gründe dafür: Kürbis! Daher habe ich diese Herbstsaison mit einem deftigen Kürbisgerichte begonnen: einem Gnocchi-Kürbis-Gratin mit Hackfleisch…

Pilze mit Basilikum Pesto auf Rucola Salat

Ich liebe Pilze, egal in welcher Sorte – wie schade also, dass ich erst vor zwei Wochen das erste Mal Pilze mit Pesto gegessen habe – mega lecker! Die Umami-Pracht der Pilze gepaart mit der Frische von Basilikum und dem Hauch von Knoblauch ergibt eine unglaubliche Kombination. Seitdem habe ich die Kombo in den verschiedensten…

Tomatensuppe: Ein Spätsommer Liebling

Was man sich für Suppen jeder Art wünscht, ist wirklich reifes Gemüse – und im Spätsommer bekommt man in der Regel einfach die besten Tomaten! Auch wenn das untenstehende Rezept so befolgt werden kann, wie es ist, kann ich wirklich nicht genug betonen, wie leicht veränderlich Suppenrezepte sind: Im Grunde genommen kann man Gemüseresten jeglicher…

Salsa Verde: Der Sommer darf bleiben!

Der Sommer neigt sich hier in der Schweiz langsam aber sicher dem Ende zu, und ich suche nach Möglichkeiten, ihn noch ein wenig länger dauern zu lassen – und vor allem all die Kräuter zu nutzen, die in den letzten Monaten auf meinem Balkon gewachsen sind. Dies ist also meine Version einer klassischen, italienisch inspirierten…

Chäässpatzli – oder Schweizer Käse Spätzle!

Spätzle ist eines der berühmtesten Gerichte aus dem deutschsprachigen Teil der Welt – und das Schweizerische daran ist natürlich, sie mit viel, viel Käse zu servieren! – und mit knusprigen Zwiebeln… Für mich gibt es fast keine Speise, die so sehr Comfortfood schreit, wie dieses Gericht. Und auch wenn die kalten Tage des Winters vorbei…

Härdöpfeltätschli oder zu Deutsch: Kartoffelpuffer

In der Schweiz nennen wir dieses kleine Gericht Härdöpfeltätschli oder Kartoffelpuffer – einfache und leicht pikante Kartoffelpfannkuchen, die ich gerne mit Salat und vielleicht einem Joghurt-Dip serviere. Also los geht’s: Zutaten (6 Tätschli, für ca. 2 Personen): 500 g Kartoffeln (mehligkochend) 100g Mehl 1-2 Teelöffel Salz 1 mittelgroßes Ei 1 Bund Schnittlauch, grob gehackt Prise…

Selbstgemachte Schokoladen-Erdbeeren

Hmmm… es ist der Beginn der Erdbeersaison, und ich könnte sie eimerweise essen. Wonach ich mich aber wirklich immer sehne, sind schokoladenüberzogene Erdbeeren! Normalerweise bekomme ich die bei Food Festivals oder an Jahrmärkten, aber zu Zeiten des Covid-19 ist das ja keine Option, also habe ich einen Probelauf gemacht, um dieses – wirklich einfache –…

Bärlauchbutter

Die frühe Frühlings Bärlauchsaison ist schon wieder fast zu Ende, und obwohl es eine der sonnigsten Frühlingszeiten war, die ich in den letzten 10 Jahren in der Schweiz erlebt habe, war es auch eine sehr seltsame Zeit, da man, abgesehen von gelegentlichen Spaziergängen, an den meisten Tagen zu Hause bleiben musste. Und bei einem dieser…

Raclette Polenta Schnitten

Ich liebe Resteverwertung, und dies ist eines meiner Lieblingsgerichte, wenn ich Polenta übrig habe: Raclette-Polenta-Schnitten! Sie sind unglaublich einfach zuzubereiten, und man kann sie mit allem möglichen belegen – heute habe ich sie mit etwas gebratenem Lauch und Schinken belegt, aber es ist auch mit einem Ei, mit Zwiebeln oder – wenn man es klassisch…

Schokoladen Törtchen mit Pistazien

Heute habe ich diese kleinen herzförmigen Schokoladentartelettes mit Pistazien gemacht. Ich habe herzförmige Silikonformen verwendet, aber es geht auch mit Muffinformen, ein Anleitung hierfür findet ihr hier. Und natürlich kann für die Tartelettes ein gekaufter Teig verwendet werden, aber der Schokoladenteig geben den Tartelettes einen extra schokoladigen Kick – und auch ein schönes Aussehen! –…