Spanischer Tortilla mit Bärlauch

Spanische Tortillas sind großartig und wirklich vielseitig, dieses Mal mit einem Frühlingsinspiriertem Twist: Bärlauch! Als zusätzlicher Bonus ist diese käsig-knoblauchige Köstlichkeit das beste Resteverwertungsrezept für Kartoffeln und Käse vom Raclette-Abend. Also los geht’s:

Zutaten:

  • 1-2 Handvoll Bärlauch
  • 5-6 Eier
  • 40-80g Käse (egal welche Sorte)
  • 500-700g Kartoffeln (vorgekocht)
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Die Kartoffeln in Scheiben schneiden. In eine Pfanne mit Olivenöl geben und von beiden Seiten 1-2 Minuten braten, bis sie angebräunt sind. Mit ca. 1-1,5 Teelöffel Salz würzen (Tipp: Kartoffeln ertragen viel Salz).
Auf mittlere Hitze reduzieren.
Den Bärlauch grob hacken. In einer separaten Schüssel die Eier, den Käse und den Bärlauch hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen und alles miteinander vermengen. Die Kartoffeln gleichmäßig in der Bratpfanne verteilen. Die Eimischung über die Kartoffeln geben und die Bratpfanne mit einem Deckel bedecken. Tortilla bei mittlerer Hitze braten, bis die Eier stocken. Mit Hilfe eines Tellers wenden und auf der zweiten Seite goldbraun braten. Tortilla in Stücke schneiden, mit Salat (optional) servieren – und genießen!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s