Kokos-Schoko-Chip Cookies

Draussen ist es stürmisch und kalt, drinnen warm und kuschlig. Für mich gibt es in solchen Momenten manchmal nichts schöneres, als mir ein bisschen Zeit für mich zu nehmen und etwas Leckeres zu backen. Und da ich in den letzten Wochen absoluter Kokos-Fan geworden bin, hat sich dieses Rezept zu einem neuen Favoriten entwickelt: Kokos-Schoko-Chip Cookies!

Zutaten (ca. 20-30 Cookies, je nach Grösse):

  • 250g Butter
  • 200g Zucker (Zimmertemperatur)
  • 100g brauner Zucker
  • 1 Päckchen Vanille Zucker
  • 2 Eier
  • 250g Mehl
  • 200g Kokos fein geraspelt
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Salz
  • 200g dunkle Schokolade (Drops oder von Hand gehackt)

Zubereitung:

In einer Schüssel den Butter und den Zucker mixen. Die Eier hinzugeben und weitermixen, bis eine helle Masse entsteht. Kokosraspeln, Mehl, Backpulver und Salz hinzugeben, zu einer einheitlichen Masse vermischen. Eine Handvoll Schokodrops oder gehackte Schokolade zur Seite legen, den Rest unter die Masse ziehen.

Die Masse kühl stellen (ca. 30 Minuten). In der Zwischenzeit den Ofen auf 180° Umluft vorheizen.
2 Backbleche mit Backpapier auslegen. Mit dem Esslöffel Häufchen formen, nach Belieben mit den zur Seite gelegten Schokoladenstückchen garnieren. 9 Minuten backen.
Abkühlen lassen – und geniessen!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s